Heidelberg zu Gast bei den Lux Rollers

Rollstuhlbasketball

2. Bundesliga 8. Spieltag

Nach dem schweren Auswärtsspiel zum Rückrundenstart in St.Vith am vergangenen Sonntag, sind die Lux Rollers am Sonntag im Rehazenter ab 15.00 Uhr gegen Heidelberg auf Wiedergutmachung aus. Zu viele kleine Fehler unterlagen dem gesamtem Team, obwohl man richtig gut ins Spiel fand, gab es dennoch eine deutliche Niederlage (39-81).
In der Hinrunde gelang den Spielern von Trainer Wosny ein gutes Spiel am Neckar, allerdings war deren Center und Topscorer Ralf Schwarz kaum zu stoppen. Die Fortschritte der jungen Peters, Kimmlingen und Faber stimmt die Lux Rollers aber optimistisch ein spannendes, interessantes Spiel gestalten zu können. Wenn die Gäste, welche immerhin das Ziel haben den Aufstieg in die erste Bundesliga zu schaffen, als Favorit anreisen, so werden die Lux Rollers alles geben um Paroli zu bieten und weiter von Spiel zu Spiel besser zu werden.

Paul Medernach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.