Lux Rollers souverän Leader

Rollstuhlbasketball  Regionalliga Mitte 7. Spieltag

Zwei deutliche Erfolge konnten sich die Lux Rollers am Sonntag am 7ten Spieltag zu Hause erspielen. Brisant das Spiel gegen die Freunde aus der Reservemannschaft, aber kein Zweifel am Ausgang des Spiels 63 – 11. Gegen den Nachbarn aus Trier, gab es vor einer tollen Kulisse ein interessantes, teilweise spannendes Spiel. Die Lux Rollers konnten von Beginn weg ihre Stärken ausspielen, Ewertz und Wosny unterm Korb waren überlegen, und in der Verteidigung stimmte die Abstimmung. Hohes Tempo prägte jenes Spiel, welches die Lux Rollers Anfang der zweiten Halbzeit dank ihrer guten Verteidigung entschieden, 60 zu 41 stand es zum Spielende. Demnach weiterhin souverän und ungeschlagen an der Tabellenspitze sind die Lux Rollers ihrem Ziel, dem Titel und Aufstieg nicht mehr weit entfernt, in 3 Wochen geht es dann nach Frankfurt.

Paul Medernach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.