Lux Rollers genießen Heimrecht

Rollstuhlbasketball 2. Bundesliga 14. Spieltag

Am Sonntag findet um 15.00 Uhr im Rehazenter der vorletzte Spieltag der zweiten Bundesliga Süd statt, zu Gast sein wird Heidelberg. Nach zuletzt fünf Auswärtsspielen freuen sich Spieler und Vereinsverantwortliche wieder vor heimscher Kulisse spielen zu dürfen. Obwohl es zuletzt in Salzburg richtig gut lief, sollte es abermals knapp nicht reichen 60-69. Gegen den Tabellenzweiten und Favoriten aus Heidelberg konnten die Lux Rollers im Hinspiel im Oktober richtig gut Paroli bieten, allerdings gab es auch eine deftige Niederlage im Januar.

Nach dem zuletzt viele Zuschauer die Mannschaft von Trainer Wosny unterstützt haben, wollen die Spieler sich mit einer guten Leistung bedanken und Selbstvertrauen tanken für das Endspiel in einer Woche zu Hause gegen Lahn-Dill, wo man gerne mit einem positiven Resultat die Liga beenden möchte.

Paul Medernach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.