Lux Rollers gastieren in Heidelberg

Rollstuhlbasketball 2. Bundesliga

Die Lux Rollers gastieren heute (Samstag) am letzten Spieltag vor der Winterpause beim Ligafavoriten in Heidelberg, kein einfaches Spiel. Dass Topscorer Chris Peters nicht dabei sein kann macht die Aufgabe sicherlich nicht einfacher, dennoch erhoffen sich die Lux Rollers ein gutes spannendes Spiel liefern zu können. Ausschlaggebend werden eine aggressivere Verteidigung, besonders im Rebound und einem besseren kollektiven Zusammenspiel in der Offense sein.

Paul Medernach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.