Frankfurt besiegt die Lux Rollers

Rollstuhlbasketball 2. Bundesliga Süd 5. Spieltag

Am fünftem Spieltag der zweiten Bundesliga Süd erlitten die Lux Rollers am Sonntag in eigener Halle eine bittere Niederlage gegen Frankfurt. Zum 30. Jubiläum hatten sich zahlreiche Zuschauer eingefunden, Ehrengäste aus Politik, Kultur und Sport, aber die Lux Rollers konnten lediglich die erste Halbzeit teilwegs ihre gewohnte Leistung abrufen, so dass es zur Pause stand (18-28).

Im dritten Viertel verloren die Spieler von Trainer Wosny nach vier Minuten ihre Linie, dem  kollektiven Angriffsspiel, und in der Verteidigung ließ die Aggressivität nach, so dass sich Frankfurt einen entscheidenden Vorsprung erspielte. Jenen konnten die Hessen bis zu Schluss verwalten und verdient deutlich gewinnen (30-65).

Die Lux Rollers ließen sich ihre Party aber nicht vermiesen, konnten in bester Gesellschaft (Minister Cahen, Bausch; Sportler Kirchen, Hellers, und viele mehr) gaben sich die Ehre zum 30 Jährigem Geburtstag der Lux Rollers mitzufeiern. Am kommenden Sonntag empfangen die Lux Rollers, Ulm, bevor es in eine kleine Winterpause geht.

Frankfurt zu Gast beim Lux Rollers zum 30 jährigen Jubiläum

Rollstuhlbasketball 2. Bundesliga 5. Spieltag

Am fünftem Spieltag der zweiten Bundesliga Süd empfangen die Lux Rollers am Sonntag um 15.00 Uhr im Rehazenter Frankfurt. Nach dem Ausscheiden im Pokal gegen Europapokalgewinner Lahn-Dill, gilt es sich nun wieder ganz aufs Ligageschäft zu konzentrieren. Als Aufsteiger und Außenseiter ist man bislang punktlos, konnte sich aber von Spiel zu Spiel steigern so dass man sich für Sonntag ein gutes Resultat erhofft. Es hat halt eine Weile gedauert bis sich die Lux Rollers an das hohe Tempo der zweiten Bundesliga gewohnt hatten, die letzten Spiele waren aber zuversichtlich. Zudem feiern die Lux Rollers anschließend ihren 30ten Geburtstag, mit einem Galaspiel um 16.30 Uhr, vielen prominenten Gästen sowie den „anciens“ der Lux Rollers. Wiedersehen macht Freude!

Europas Elite gibt sich die Ehre

Rollstuhlbasketball Pokal 2. Runde

Mit Lahn-Dill und Wiesbaden empfangen die Lux Rollers am Sonntag ab 11 Uhr im Rehazenter zwei europäische Topteams. Ein Leckerbissen für jeden Sportsfreund, besonders das brisante Duell der beiden Bundesligisten.

Die Gäste aus Wetzlar amtierender Europapokalsieger, trainieren täglich unter professionellen Bedingungen, ihre zweite Fünf ist die deutsche Nationalmannschaft! Auch Wiesbaden steht unter den Top 4 in Deutschland. Für die Lux Rollers eine große Ehre jene Mannschaften empfangen zu können, sportlich allerdings mehr als sehr schwer zu spielen.  Nach schwierigem Start in der zweiten Bundesliga möchten die Lux  Rollers dennoch ihr Bestes abrufen, kämpfen und geschlossen als Team auftreten.

Paul Medernach

Spielplan:

11.00 Uhr Lux Rollers vs. Lahn-Dill
13.30 Uhr Wiesbaden vs. Lahn-Dill
16.00 Uhr Wiesbaden vs. Lux Rollers